Stars verteilen Kleidung in München

FC Bayern hilft Flüchtlingen

Von Adrian Franke
Donnerstag, 23.10.2014 | 15:15 Uhr
Bastian Schweinsteiger verteilte Kleidung und Fußbälle an Flüchtlinge
© getty
Advertisement
Bundesliga
Fr23:00
Bayern-Wolfsburg: Die Highlights vom Freitag
Scottish Premiership
Sa13:00
Rangers-Celtic: Das Old Firm in Glasgow steht an!
CSL
Beijing Guoan -
Shanghai SIPG
Ligue 1
Nizza -
Angers
Ligue 1
Lille -
Monaco
Primeira Liga
Porto -
Portimonense
J1 League
Kashima -
Gamba Osaka
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Atletico Madrid -
Sevilla
Premiership
Rangers -
Celtic
Premier League
West Ham -
Tottenham
CSL
Tianjin Teda -
Tianjin Quanjian
Serie A
AS Rom -
Udinese
Premier League
Man City -
Crystal Palace
Championship
Derby County -
Birmingham
Primera División
Alaves -
Real Madrid
Ligue 1
Montpellier -
PSG
Serie A
SPAL -
Neapel
Premier League
Leicester -
Liverpool
Primera División
Malaga -
Bilbao
Championship
Aston Villa -
Nottingham
Ligue 1
Bordeaux -
Guingamp
Ligue 1
Caen -
Amiens
Ligue 1
Lyon -
Dijon
Ligue 1
Metz -
Troyes
Premier League
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Primera División
Girona -
Barcelona
Serie A
Juventus -
FC Turin
Primeira Liga
Benfica -
Ferreira
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Serie A
Flamengo -
Avaí
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Eredivisie
Utrecht -
PSV
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Premiership
Motherwell -
Aberdeen
Championship
Sheffield Wed -
Sheffield Utd
Eredivisie
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
Saint-Etienne -
Rennes
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Rostow -
Lok Moskau
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Club Brugge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru

Der FC Bayern engagiert sich in der Flüchtlingsproblematik. Unmittelbar nach dem Papstbesuch in Rom verteilte der Klub in der Münchner Bayernkaserne, die derzeit als Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge genutzt wird, unter anderem Jacken, Mützen und Fußbälle.

Wie die Münchner in einer Pressemitteilung berichteten, übergaben Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge sowie die Nationalspieler Bastian Schweinsteiger und Holger Badstuber gemeinsam mit Bayerns Innen- und Sportminister Joachim Hermann die Geschenke an rund 250 Jugendliche.

In Zusammenarbeit mit Partner Adidas verteilte der FC Bayern demnach 250 Trainingsanzüge, Kapuzenjacken, Mützen und Fußbälle an die Minderjährigen, die ohne Eltern oder Geschwister nach Deutschland gekommen sind. "Dies ist nur eine kleine Hilfe, aber wir hoffen, ein Anfang", erklärte Rummenigge: "Diese jungen Menschen haben nichts außer dem, was sie am Leib tragen. Ich denke wir sind verpflichtet, ihnen und den anderen zu helfen."

Das, so Rummenigge weiter, sei "Menschlichkeit. Und wir hoffen, dass andere vielleicht folgen können. Es wäre ein gutes Zeichen." Herrmann fügte hinzu: "Der FC Bayern ist mit gutem Beispiel vorangegangen. Gerade Fußball als Mannschaftssport kann den Jugendlichen in ihrer schwierigen Situation helfen."

Schweinsteiger und Badstuber beeindruckt

Auch an den beiden Profis ging der Besuch in der Kaserne nicht ohne Wirkung vorüber. "Die Situation dieser jungen Menschen hat uns sehr nachdenklich gemacht. Ohne Eltern, ohne Geschwister in ein fremdes Land zu kommen, keine Zukunft vor Augen zu haben, ausschließlich auf die Hilfe und Menschlichkeit anderer angewiesen zu sein", berichteten Schweinsteiger und Badstuber.

Daher sei es schön gewesen, "dass wir mit unserem Besuch und den Fußbällen, die wir mitgebracht haben, wenigstens für ein paar Momente Freude und Glänzen in die Augen dieser Jugendlichen zaubern konnten".

Wie die "tz" zudem berichtet, werden vor Ort langsam auch die Zustände besser - durch die neue Unterkunft in der Nähe der Messe konnte die Kaserne mittlerweile entlastet werden: Nachdem die Räumlichkeiten zuletzt noch mit rund 2.400 Flüchtlingen völlig überlastet waren, ist die Zahl laut Maria Els, Vizepräsidentin der Regierung von Oberbayern, auf 1.827 zurückgegangen.

Der FC Bayern im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung