Montag, 13.10.2014

Beim Länderspiel mit Peru

Zambrano am Knie verletzt

Pech für Carlos Zambrano: Der Innenverteidiger von Eintracht Frankfurt hat sich bei einem Länderspiel mit der peruanischen Nationalmannschaft am Wochenende in Chile (0:3) am rechten Knie verletzt und war deshalb in der 74. Minute ausgewechselt worden.

Carlos Zambrano (r.) droht der Eintracht länger auszufallen
© getty
Carlos Zambrano (r.) droht der Eintracht länger auszufallen

Wie die Eintracht am Montag mitteilte, soll Zambrano (25) am Dienstag vorzeitig aus Lima zurückkehren und einen Tag später von den Medizinern der Eintracht untersucht werden.

Die Diagnose des peruanischen Mannschaftsarztes, der bei dem Abwehrspieler eine Stauchung des angeschwollenen Knies feststellte, wollte die Medienabteilung der Frankfurter am Montag "nicht final bestätigen".

Die Hessen sind durch die langfristigen Ausfälle von Torhüter Kevin Trapp (Syndesmoseriss), Constant Djakpa und Nelson Valdez (beide Kreuzbandriss) bereits gebeutelt.

Carlos Zambrano im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Makoto Hasebe verletzte sich gegen Bayern am rechten Knie

Saison-Aus für Hasebe

Jesus Vallejo ist von Real Madrid nach Frankfurt ausgeliehen

Sportchef Hübner hoffte auf Valléjo-Verbleib bei der Eintracht

Viel Kampf, wenig Fußball - so lief der Samstagabend in Frankfurt

Schwacher Referee bei müder Nullnummer


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.