Donnerstag, 30.10.2014

Triumph vom Vorjahr wiederholt

Alaba Österreichs Sportler des Jahres

Jungstar David Alaba von Bayern München ist wie im Vorjahr zu Österreichs Sportler des Jahres gekürt worden. Der 22-Jährige gewann am Donnerstag in Wien die von den Mitgliedern der Vereinigung Sports Media Austria durchgeführte Wahl vor Skirennläufer Marcel Hirscher, dem Gesamtweltcupsieger und Slalom-Silbermedaillengewinner der Olympischen Spiele in Sotschi.

David Alaba kann seinen Triumph vom Vorjahr wiederholen
© getty
David Alaba kann seinen Triumph vom Vorjahr wiederholen

Auch bei den Frauen setzte sich mit Olympiasiegerin Anna Fenninger die Gewinnerin von 2013 durch, die 25-Jährige hatte in Sotschi Gold im Super-G geholt. Alaba war unter den zehn Finalisten bei Männern und Frauen der einzige Kandidat, der nicht aus dem Wintersport kommt.

2013 hatte der Linksfuß als erster Fußballer seit Toni Polster 1997 die Wahl für sich entschieden. Im Sommer dieses Jahres verteidigte er mit Bayern München erfolgreich die Titel in Meisterschaft und DFB-Pokal.

David Alaba im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
David Alaba sorgte mit seinem Freistoßtor für den Sieg der Bayern gegen Bremen

David Alaba reagiert mit Traumtor auf interne Kritik

Mario Götze und David Alaba sin gut befreundet

Alaba nimmt Götze in Schutz

David Alaba beeindruckte Carlo Ancelotti als Innenverteidiger

Ancelotti-Lobeshymne auf Innenverteidiger Alaba


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
27. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 27. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.