Freitag, 24.10.2014

Wegen VW-Geldern

Heidel sieht Wolfsburg vor Bayern

Nach Ansicht von Manager Christian Heidel vom FSV Mainz 05 kann der VfL Wolfsburg auf mehr Geld zurückgreifen als Bayern München.

Christian Heidel sieht Wolfsburg als Favoriten an, obwohl die Mainzer besser platziert sind
© getty
Christian Heidel sieht Wolfsburg als Favoriten an, obwohl die Mainzer besser platziert sind
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Dank VW ist Wolfsburg wirtschaftlich besser aufgestellt als der ganze Rest der Liga - sogar besser als Bayern München", sagte Heidel vor der Partie der Rheinhessen am Sonntag beim VfL (15.30 Uhr im LIVE-TICKER).

Das Punktspiel bei den Niedersachsen ist für Heidel ein Duell zwischen David und Goliath - obwohl der nach wie vor ungeschlagene FSV derzeit dank der besseren Tordifferenz vor den punktgleich Wölfen auf dem dritten Platz liegt. "Von der Wirtschaftskraft her ist das ein Spiel von Groß gegen Klein", sagte der Manager.

Der Kader der Mainzer im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Florian Niederlchner wird wohl langfristig beim SC Freiburg bleiben

Niederlechner bleibt in Freiburg

Mainz 05: Jannik Huth stand gegen Bayern München erneut im Tor

Mainz-Coach Schmidt: Huth bleibt im Tor

Mainz 05: Bojan Krkic traf beim Spiel gegen den Bayern München

Mainz: Bojan Krkic schießt sich in einen elitären Kreis


Diskutieren Drucken Startseite
30. Spieltag
31. Spieltag

Bundesliga, 30. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.