Nach Rücktritt als Aserbaidschans Nationaltrainer

Bobic-Nachfolge: Vogts im Gespräch

Von Marco Nehmer
Montag, 20.10.2014 | 11:29 Uhr
Berti Vogts ist offenbar als Nachfolger von Fredi Bobic im Gespräch
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SoJetzt
Die Highlights vom Sonntag: Freiburg-Frankfurt
Serie A
Live
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Live
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Live
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador

Seit der Entlassung von Fredi Bobic hat der VfB Stuttgart noch keinen Nachfolger für das Amt des Sportvorstands präsentiert. Die Schwaben wollen sich Zeit lassen, doch nun tut sich eine prominente Personalie auf: Offenbar wird der Name Berti Vogts beim VfB gehandelt.

Wie der "Kicker" berichtet, ist Vogts dem Stuttgarter Vorstand kürzlich empfohlen worden. Mit dessen Rücktritt in der vergangenen Woche vom Posten des Nationaltrainers in Aserbaidschan könnte ein mögliches Engagement als Sportvorstand beim VfB nun heißer werden.

Angeblich hat der 67-Jährige am Job in Stuttgart gesteigertes Interesse. Generell scheint der frühere Bundestrainer eine beraterische Tätigkeit oder einen Direktorenposten in Zukunft vorzuziehen. Als Trainer soll sich der Weltmeister von 1974 demnach nicht mehr sehen.

Bislang übt Jochen Schneider das Amt beim VfB kommissarisch aus. Vorgänger Bobic war am 24. September entlassen worden. Zuletzt hieß es aus Vereinskreisen, man wolle in Ruhe eine Entscheidung fällen. "Wir arbeiten daran und werden uns auch die nötige Zeit dafür nehmen", sagte Präsident Bernd Wahler erst am Wochenende.

Alle Infos zum VfB Stuttgart

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung