Völler lobt Eberl: "Schätze ihn"

SID
Freitag, 17.10.2014 | 12:39 Uhr
Rudi Völler schätzt seinen Gladbacher Kollegen Max Eberl
© getty
Advertisement
NBA
Fr25.05.
Rockets vs. Golden State: Wer gewinnt Spiel 5?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama

Im Tauziehen um Christoph Kramer sind sie Konkurrenten, voll des Lobes ist Bayer Leverkusens Sportdirektor Rudi Völler über seinen Kollegen Max Eberl von Borussia Mönchengladbach dennoch.

"Max ist ein sehr angenehmer, pfiffiger und kompetenter Gesprächspartner. Ich habe ihn schätzen gelernt", sagte Völler der "Rheinischen Post". Eberl ist am Sonntag genau sechs Jahre bei der Borussia im Amt.

Für Völler ist der Gladbacher Aufschwung in dieser Zeit keine Überraschung. "Den ersten Kontakt mit Max hatte ich, als er noch für das Scouting der Borussia unterwegs war. Damals war für mich klar, dass er seinen Weg machen würde", sagte Völler. Eberl war früher Profi und später Nachwuchskoordinator beim fünfmaligen deutschen Meister.

In den kommenden Monaten werden Völler und Eberl wohl häufiger Kontakt haben, geht es doch um die sportliche Zukunft von Weltmeister Kramer. Der Nationalspieler ist derzeit von Leverkusen an die Borussia ausgeliehen, beide Klubs würden Kramer in der kommenden Saison gerne in ihrem Trikot sehen.

Alle Infos zu Bayer Leverkusen

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung