Dienstag, 21.10.2014

Türkei-Trainer soll sich äußern

Bayer: Aussprache mit Terim geplant

Bayer Leverkusen sucht eine Aussprache mit dem türkischen Nationaltrainer Fatih Terim. Dabei will Sportchef Rudi Völler die Pistolen-Affäre mit dem erfahrenen Fußballlehrer im türkischen Team diskutieren.

Rudi Völler plant eine Aussprache mit Fatih Terim
© getty
Rudi Völler plant eine Aussprache mit Fatih Terim
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Bayer-Mittelfeldspieler Hakan Calhanoglu hatte am vergangenen Samstag im Aktuellen Sportstudio des "ZDF" dezidiert über die Bedrohung durch den Ex-Hamburger Gokhan Töre beim Länderspiel im vergangenen Oktober gegen die Niederlande berichtet. Betroffen war auch Leverkusens Innenverteidiger Ömer Toprak.

"Ich habe dem türkischen Nationaltrainer Fatih Terim am Montag noch einmal eine Einladung geschickt. Es ist mein Wunsch, dass er nach Leverkusen kommt, damit wir uns zusammensetzen und die Sache gemeinsam ausräumen", sagte Völler dem "Express".

Alle Infos zu Leverkusen

Das könnte Sie auch interessieren
Kai Havaretz wird für seinen Doppelpack gefeiert

Leverkusen überrent Hertha

Bayer Leverkusen hat sich dank des 2:2 gegen den 1. FC Köln ans sichere Ufer gerettet

Bayer rettet sich dank Aufholjagd ans sichere Ufer

Leverkusen gastierte am 32. Spieltag in Ingolstadt

Leverkusen rettet Remis in Ingolstadt


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.