Erneuter Rückschlag für Bayern-Star

Thiago erleidet nächsten Innenbandriss

SID
Mittwoch, 15.10.2014 | 14:34 Uhr
Bitter: Thiago wird dem FC Bayern weiter fehlen
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Nächster Rückschlag für Thiago Alcantara! Der Mittelfeldspieler des FC Bayern München zog sich am Dienstag im Training erneut einen Teilriss des Innenbandes zu und wird dem Rekordmeister wieder langfristig fehlen.

Das bestätigte Bayerns Mediendirektor Markus Hörwick via "Twitter". Der Spanier muss sich laut Vereinsangaben einer erneuten Operation unterziehen und wird dem Rekordmeister voraussichtlich weitere Monate fehlen.

"Was soll ich sagen? Natürlich bin ich im Moment tief enttäuscht und verzweifelt. Warum immer ich? Aber ich werde nicht aufgeben. Ich werde wieder kämpfen. Ich werde wieder rankommen. Und ich werde beim FC Bayern mein Comeback feiern", sagte der Spanier gegenüber "fcb.de" über die erneute Verletzung.

"Ganzer FC Bayern ist für ihn da"

"Das ist sehr bitter für ihn", zeigte sich Karl-Heinz Rummenigge gegenüber "Sport Bild" betroffen. "Der ganze Verein wird ihn in dieser für ihn schweren Phase unterstützen." Auch Matthias Sammer war nach der erneuten Verletzung "schockiert und traurig. Thiago war nach langer Zeit so nah dran am Comeback. Aber er weiß: Der ganze FC Bayern ist für ihn da. Wir werden alles tun, damit er wieder gesund wird und mit uns viele Titel holen kann".

Thiago hatte sich Ende März beim Bundesliga-Spiel gegen Hoffenheim das erste Mal am Knie verletzt und erlitt schon während der ersten Heilungsphase im Mai nach einer Kortison-Behandlung einen Rückfall. Vergangene Woche war der Nationalspieler erst ins Mannschaftstraining zurückgekehrt.

Erst 25 Pflichtspiele

Opta liefert traurige Zahlen: Seit seinem Wechsel zum FC Bayern ist es bereits die dritte schwere Verletzung für Thiago, der nur 25 der maximal möglichen 67 Pflichtspiele seines Klubs seit Saisonbeginn 2013/14 bestritt.

Die Bayern mussten seit Thiagos Wechsel über 100 Pflichtspielstunden (genau 101,5) absolvieren und der Edeltechniker stand davon nur etwa 29 Stunden auf dem Platz - er verpasste also mehr als 70 Prozent der maximal möglichen Einsatzminuten.

Thiago im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung