Fussball

Van der Vaart fällt erneut aus

SID
Rafael van der Vaart kann dem Hamburger SV zunächst nicht aus der Krise helfen
© getty

Personalsorgen beim Hamburger SV: Kapitän Rafael van der Vaart (31) fällt mit einer Wadenzerrung erneut mindestens zwei Wochen aus und wird seinem Klub im Nord-Duell bei Hannover 96 am Sonntag fehlen.

Dies ergab eine MRT-Untersuchung. Der niederländische Nationalspieler hatte am Donnerstag das Training wegen Problemen an der rechten Wade abgebrochen.

Van der Vaart klagt schon länger über muskuläre Probleme und hatte wegen einer Wadenverletzung zuletzt auch die Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Brasilien abgesagt. HSV-Trainer Mirko Slomka muss in Hannover zudem auf Nationalspieler Marcell Jansen verzichten.

Der Linksverteidiger zog sich am Dienstag im Training einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zu.

Rafael van der Vaart im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung