Demirbay: "Keine Chance" vom HSV

Von Adrian Franke
Dienstag, 09.09.2014 | 10:39 Uhr
Kerem Demirbay (r.) kam im Telekom Cup zum Einsatz
© getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Trotz guter Auftritte in den Testspielen kam Kerem Demirbay beim Hamburger SV nur in der zweiten Mannschaft zum Zug, kurz vor Transferschluss floh der 21-Jährige deshalb für ein Jahr zum 1. FC Kaiserslautern. Für seine Rolle beim HSV zeigte er kein Verständnis.

In den Planungen von Trainer Mirko Slomka spielte der Mittelfeldmann offensichtlich keine Rolle, bei den ersten beiden Bundesligaspielen sowie zum DFB-Pokalauftakt stand er nicht mal im Kader. "Den Grund kenne ich nicht", betonte Demirbay jetzt gegenüber der "Hamburger Morgenpost": "Mir wurde keine Chance gegeben. Das ist sehr schade."

Doch die Zeit in der Hansestadt will er jetzt hinter sich lassen und stattdessen mit dem FCK durchstarten: "Ich habe einen Haken darunter gemacht. Ich habe wieder richtig Bock auf Fußball." Nach der Saison würde der Deutsch-Türke planmäßig zum HSV zurückkehren, wo er noch bis 2017 gebunden ist. Doch für Demirbay ist das keineswegs in Stein gemeißelt: "Was in einem Jahr kommt, wird man sehen."

Kerem Demirbay im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung