Klopp Rekordtrainer in Dortmund

SID
Dienstag, 23.09.2014 | 17:11 Uhr
Jürgen Klopp begann seine Trainer-Karriere bei Mainz 05
© getty
Advertisement
NBA
Sa26.05.
Cavs vs. Celtics: Macht Boston in Spiel 6 alles klar?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana

Jürgen Klopp wird beim Vizemeister Borussia Dortmund im Heimspiel am Mittwoch gegen den VfB Stuttgart zum insgesamt 209. Mal auf der Trainerbank sitzen.

Damit löst der 47-Jährige laut DFB-Statistik Ottmar Hitzfeld als Rekordtrainer ab, der die Westfalen von 1991 bis 1997 in 208 Liga-Begegnungen betreute.

Hitzfeld hat gemäß anderer Statistiken nur 207 Spiele. DFB.de zählt jedoch auch die Begegnung im September 1992 in Köln mit, die der Fußball-Lehrer wegen einer Verletzung nicht vor Ort erlebte. Im Amt war er dennoch, Aufstellung und Spielvorbereitung lagen in seiner Verantwortung.

Schon aufgrund seiner Amtszeit schrieb Klopp Vereinsgeschichte. Die laufende Saison ist bereits die siebte seit er 2008 vom FSV Mainz 05 nach Dortmund kam.

Jürgen Klopp im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung