Fussball

Klopp über Reus: "Geht schnell rum"

Von Adrian Franke
Marco Reus verletzte sich beim EM-Qualifikationsspiel gegen Schottland
© getty

BVB-Coach Jürgen Klopp sieht in der Verletzung von Marco Reus noch ein Glück im Unglück und will den Ausfall des Offensivmannes nicht als Entschuldigung benutzen. Reus hatte sich, wie schon vor der WM, bei einem Länderspiel am Außenband verletzt, die vierwöchige Pause müsse Dortmund jetzt auch ohne seinen Superstar überstehen.

"Wir müssen jetzt einfach ohne ihn funktionieren und punkten", forderte Klopp in der "Bild". Die Situation sei eine "blöde Geschichte", aber jetzt ohnehin nicht mehr zu ändern und hätte, so Klopp weiter, "auch schlimmer kommen können. Für Marco tut es mir natürlich sehr leid, aber vier Wochen gehen schnell rum."

Reus selbst gab sich bereits wieder kämpferisch. Ebenfalls gegenüber der "Bild" erklärte der 25-Jährige: "Das Glück läuft mir im Moment nicht gerade nach. Aber auch diese Verletzung wirft mich nicht um."

Marco Reus im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung