BVB: Lange Pause für Kuba

SID
Mittwoch, 10.09.2014 | 17:43 Uhr
Blaszczykowski stand nach seinem Kreuzbandriss vor dem Comeback, jetzt muss er erneut pausieren
© getty
Advertisement
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Die Verletzungssorgen bei Borussia Dortmund reißen nicht ab - nächstes Opfer ist Jakub Blaszczykowski, der mit einer Muskelzerrung vier Wochen ausfällt. Leichte Entwarnung gibt es dagegen bei Ciro Immobile.

Der polnische Nationalspieler bestätigte dies auf seinem offiziellen Facebook-Account. In dieser Saison hatte der 28-Jährige noch kein Pflichtspiel für die Borussen bestritten, stand nach seiner Kreuzbandverletzung im Spiel gegen den SC Freiburg aber vor seinem Comeback.

Immerhin könnte Immobile gegen das Team aus dem Breisgau auflaufen, nachdem er von der Nationalmannschaft nur mit einer Hüftprellung zurückgekehrt war. Zwar musste der Italiener heute mit dem Training aussetzen, ein Einsatz am Samstag ist aber möglich.

Jakub Blaszczykowski im Überblick

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung