FCB plant keinen 100-Millionen-Transfer

SID
Freitag, 26.09.2014 | 19:28 Uhr
Jan-Christian Dreesen glaubt nicht an hohe Ablösen beim FC Bayern
© getty
Advertisement
Serie A
Live
Inter Mailand -
Udinese
FIFA Club World Cup
Live
Al Jazira -
Pachuca
Premier League
Live
Arsenal -
Newcastle
Championship
Live
Sunderland -
Fulham
Primera División
Bilbao -
Real Sociedad
Ligue 1
Rennes -
PSG
FIFA Club World Cup
Real Madrid -
Gremio
Serie A
FC Turin -
Neapel
Premier League
Man City -
Tottenham
Primera División
Eibar -
Valencia
Championship
Cardiff -
Hull
Ligue 1
Caen -
Guingamp
Ligue 1
Dijon -
Lille
Ligue 1
Montpellier -
Metz
Ligue 1
Straßburg -
Toulouse
Ligue 1
Troyes -
Amiens
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Primera División
Atletico Madrid -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Cagliari
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
Girona -
Getafe
Eredivisie
Sparta -
Feyenoord
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
Eredivisie
Alkmaar -
Ajax
First Division A
Brügge -
Anderlecht
Ligue 1
Nantes -
Angers
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
CFC Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Premier League
West Bromwich -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Ligue 1
Nizza -
Bordeaux
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Serie A
Benevento -
SPAL
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
Primeira Liga
Sporting -
Portimonense
Primera División
FC Barcelona -
La Coruna
Serie A
Atalanta -
Lazio
Ligue 1
Lyon -
Marseille
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
FC Porto -
Maritimo
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Primera División
Getafe -
Las Palmas
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Primera División
Valencia -
Villarreal
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Premier League
Burnley -
Tottenham
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
Eredivisie
PSV -
Vitesse
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Eredivisie
Ajax -
Willem II
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Championship
Birmingham -
Norwich
Championship
Burton Albion -
Leeds
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
First Division A
Anderlecht -
Gent
Championship
Brentford -
Aston Villa
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premiership
Hearts – Hibernian
Indian Super League
Jamshedpur -
Chennai
Indian Super League
Mumbai -
Delhi
Serie A
Crotone -
Neapel
Championship
Cardiff -
Preston

Bayern München plant auch in absehbarer Zukunft keinen 100-Millionen-Euro-Transfer a la Real Madrid. "So etwas kann ich mir hier und heute nicht vorstellen", sagte Bayerns Finanzvorstand Jan-Christian Dreesen.

Leisten könne es sich der Verein, "aber ist so ein Einkauf sinnvoll? Aus meiner Sicht bei uns nicht. Wenn du nur in den einen Superstar investierst, holst du dir meines Erachtens oft auch viele neue Fragen ins Haus, die das nicht rechtfertigen: Neid, Unruhe, Diskrepanz im Kader. Das steht nicht dafür", sagte Dreesen dem "Münchner Merkur".

Finanziell sei der Verein aber kerngesund. "Wir haben den Umsatz wieder gesteigert", berichtete Dreesen: "Letztes Jahr lag er bei 434 Millionen Euro, insofern dürfen Sie von einem neuen Rekord ausgehen. Das zurückliegende Jahr hat nicht nur den Sportvorstand, sondern auch den Finanzvorstand sehr glücklich gemacht, das kann ich Ihnen verraten."

"Die erste Geige spielen"

Auch sparen müsse der Verein nicht. Der Rotstift komme nur "zum Einsatz, wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist. Die Kunst ist, das Kind gar nicht erst in den Brunnen fallen zu lassen. Rotstift ist deshalb bei uns tatsächlich nicht nötig, aber vorausschauend wirtschaften lautet dennoch das Motto." Nur wenn der sportliche Erfolg auf Dauer ausbliebe, "müssten wir unser Kostenprofil anschauen", so Dreesen, der aber erläuterte: "Wir wachsen an beiden Seiten - und solange die Einnahmenseite schneller wächst als die Kostenseite, hat der Finanzvorstand kein Problem. Genau das ist der Fall."

Für eine Rückkehr des derzeit inhaftierten Ex-Präsidenten Uli Hoeneß ins Vereinsgeschäft ist der Finanzvorstand offen. "Wie und was er konkret plant, kann ich nicht beurteilen", sagte Dreesen, der mit Hoeneß "seit seinem Haftantritt nicht mehr gesprochen" hat: "Wenn er etwas beim FC Bayern machen möchte, ist es doch ganz logisch, dass er seinen Platz hier findet. Das hat ja nie jemand infrage gestellt."

Auf die Frage, wo er den FC Bayern in 20 Jahren sehen möchte, sagte der 47-Jährige: "Am schönsten wäre es, wenn, egal wo auf der Welt Sie sind und Fußball schauen möchten, Sie den Fernseher einschalten und den FC Bayern sehen. Ich wünsche mir, dass wir im Konzert der Großen auch in zehn Jahren eine große Rolle spielen - am besten die erste Geige."

Der FC Bayern im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung