Durm verlängert vorzeitig bis 2019

Von Adrian Franke
Dienstag, 02.09.2014 | 13:18 Uhr
Erik Durm bindet sich langfristig an den BVB
© BVB

Wie zuletzt bereits kolportiert, hat Erik Durm seinen Vertrag bei Borussia Dortmund verlängert. Das bestätigte der BVB am Dienstagvormittag.

Der neue Kontrakt des Abwehrmannes läuft bis 2019. "Erik ist ein toller, bodenständiger Junge, der perfekt zu Borussia Dortmund passt. Für uns war völlig klar, dass wir seiner ausgezeichneten sportlichen Entwicklung Rechnung tragen und diesen Vertrag langfristig verlängern", erklärte Sportdirektor Michael Zorc in einem Statement.

Durm fügte hinzu: "Borussia Dortmund hat meine Entwicklung so intensiv vorangetrieben, dass ich heute der Spieler sein kann, der ich bin. Es ist selbstverständlich für mich, das wertzuschätzen und mich dauerhaft an den Klub zu binden, der mich extrem gefördert hat. Ich bin total überzeugt vom BVB-Weg. Hier entsteht etwas Großes."

Verlängerung schon letztes Jahr

Erst vor einem Jahr hatte Durm einen neuen Kontrakt bis 2017 unterschrieben, damals aber noch mit entsprechendem Gehalt: Der 22-Jährige war erst im August 2013 von der zweiten BVB-Mannschaft zu den Profis aufgerückt. Jetzt belohnt die Borussia den Weltmeister für seine konstant guten Leistungen mit einem neuen Arbeitspapier zu besseren Konditionen.

Eine "unfassbar rasante Entwicklung" bescheinigte ihm Trainer Jürgen Klopp jüngst. Die "Ruhr Nachrichten" vermeldeten schon Mitte August, dass eine Vertragsverlängerung unmittelbar bevor stünde.

Erik Durm im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung