Gladbach schielt auf Platz eins

Von Marco Nehmer
Sonntag, 28.09.2014 | 13:57 Uhr
Granit Xhaka hat Tabellenrang Eins im Visier
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Borussia Mönchengladbach grüßt nach dem 2:1-Erfolg über Aufsteiger SC Paderborn vom zweiten Tabellenplatz und hat angesichts von zehn Pflichtspielen ohne Niederlage Blut geleckt. Mittelfeldspieler Granit Xhaka träumt bereits vom Angriff auf den FC Bayern.

Zwölf Punkte nach sechs Spieltagen, drei Siege, drei Remis - die Borussia ist exzellent in die Saison gestartet und befindet sich in Schlagdistanz zur Spitze. Zuletzt gab es zweimal drei Punkte in der Bundesliga, die Töne vom Niederrhein werden entsprechend mutiger und forscher.

"Wir stehen auf Platz zwei. Und ich finde schon, dass wir absolut nach oben schauen können", so Xhaka nach dem Auswärtsspiel in Paderborn, das dank der frühen Tore von Patrick Herrmann und Raffael mit 2:1 gewonnen wurde. Besonders der hineinrotierte Herrmann durfte sich als Gewinner fühlen.

"Wir werden weiter rotieren"

"Der Trainer macht uns Mut. Uns bleibt nichts anderes übrig, als im Training dranzubleiben und Gas zu geben", sagte der 23-Jährige gegenüber Medienvertretern. Herrmann feierte in Paderborn sein Startelfdebüt, während Max Kruse und Andre Hahn zunächst auf der Bank Platz nahmen.

"Wenn wir vorne wechseln müssen, haben wir mit Herrmann, Hrgota, Thorgan Hazard oder Traore viele Möglichkeiten", schwärmte Trainer Lucien Favre über den breit aufgestellten Kader bei den Fohlen und betonte angesichts der kommenden Aufgaben: "Ich denke, wir werden weiter rotieren."

Borussia Mönchengladbach im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung