Fussball

Beck will zurück in DFB-Auswahl

Von Adrian Franke
Mittwoch, 17.09.2014 | 11:39 Uhr
Andreas Beck und die Hoffenheimer haben in dieser Saison hohe Ziele
© getty

Andreas Beck meldet öffentlich seine Ansprüche auf eine Rückkehr in die Nationalmannschaft an, der neunfache Nationalspieler will sich über gute Leistungen bei 1899 Hoffenheim wieder für Joachim Löw empfehlen. Helfen könnte ihm die Neuordnung nach der WM.

"Ich würde mich freuen, wenn ich in der Nationalmannschaft meine Chance bekommen würde. Und für diese Chance werde ich auch kämpfen. Die Basis ist aber immer, dass ich in Hoffenheim meine Leistungen bringe", stellte Beck laut der "Sport Bild" klar.

Dabei könnte der 27-jährige Rechtsverteidiger von den Umstellungen nach der WM profitieren. Da Philipp Lahm zurückgetreten ist, stehen aktuell offenbar beide Außenverteidigerposten zur Disposition.

Zuletzt stand Beck am 17. November 2010 beim 0:0 im Testspiel gegen Schweden für die DFB-Auswahl auf dem Platz, beim jüngsten Länderspiel gegen Schottland durfte Becks Vereinskollege Sebastian Rudy rechts in der Viererkette ran.

Andreas Beck im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung