Fussball

Kroos: "Es gibt eine Entscheidung"

SID
Toni Kroos hat seine Entscheidung offenbar getroffen
© getty

In einem Interview hat Toni Kroos die Spekulationen um einen Wechsel zu Real Madrid angeheizt. Seine Entscheidung sei bereits gefallen, sagte der Nationalspieler in Diensten von Bayern München.

"Ich möchte erst diese WM spielen, und wenn sie vorbei ist, wird es eine Entscheidung geben", gab sich Kroos in der "tz" bedeckt. Auf die Nachfrage, ob eine "Entscheidung" zwingend mit einem Vereinswechsel zu tun haben müsse, gestand der Mittelfeldspieler jedoch: "Es gibt eine Entscheidung, mehr kann ich nicht sagen."

Indes hat Lothar Matthäus dem potentiellen neuen Arbeitgeber bereits beglückwünscht: "Gratulation an Real Madrid, sie bekommen ein Genie", sagte der Rekordnationalspier der "Marca". Kürzlich hatte das selbe Blatt berichtet, dass der Transfer von Kroos zu den Königlichen in trockenen Tüchern sei. "Sonst lese ich ausländische Zeitungen nicht so regelmäßig, aber das konnte man nicht nicht mitbekommen", räumte der 24-Jährige nun ein.

Seit Wochen ranken sich Spekulationen um seinen Abschied vom FC Bayern. Zunächst galt Manchester United als Favorit, anschließend der FC Barcelona. Zuletzt wurden Real Madrid die größten Aussichten bescheinigt.

Toni Kroos im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung