Fussball

5 Stück für Paderborn und Köln

Von SPOX
Das Team von Andre Breitenreiter gewann gegen WSG Wattens deutlich mit 5:0
© getty

Der SC Paderborn siegt nach zuvor zwei Niederlagen in Folge deutlich gegen WSG Wattens. Ebenfalls mit 5:0 gewann der 1. FC Köln gegen Wacker Innsbruck.

SC Paderborn - WSG Wackens 5:0 (0:0)

Tore: 1:0 Saglik (54.), 2:0 Koc (56.), 3:0 Stoppelkamp (77.), 4:0 Koc (78.), 5:0 Ducksch (78.)

Aufstellung: Lück - Hünemeier, Heinloth, Hartherz, Welker - Ouali, Pepic, Maier, Rupp - Saglik, Kutschke

Paderborn hat zum Abschluss des Trainingslagers in Achenkirch in Tirol seinen ersten Sieg gefeiert. Die Ostwestfalen setzten sich gegen den österreichischen Drittligisten WSG Wattens durch.

Die Treffer für die Elf von Trainer Andre Breitenreiter erzielten Mahir Saglik, Süleyman Koc, Moritz Stoppelkamp und Marvin Ducksch.

Zuvor hatte Paderborn gegen den israelischen Spitzenklub Maccabi Haifa und den spanischen Topklub Athletic Bilbao jeweils 1:2 verloren.

1. FC Köln - Wacker Innsbruck 5:0 (3:0)

Tore: 1:0 Cueto (2.), 2:0 Osako (12.), 3:0 Ujah (32.), 4:0 Finne (75.), 5:0 Risse (79.)

Aufstellung: Kessler - Olkowski, Kalas, Mavraj, Wallenborn - Vogt (59. Gerhardt), Matuschyk - Risse, Cueto - Osako (67. Zoller), Ujah (59. Finne)

Köln hat sich im Trainingslager in Kitzbühel in Torlaune präsentiert. Die Mannschaft von Trainer Peter Stöger setzte sich gegen den österreichischen Zweitligisten FC Wacker Innsbruck durch.

Die Tore erzielten Lukas Cueto, Yuya Osako, Anthony Ujah, Bard Finne und Marcel Risse.

Am Samstag hatte Köln beim FC Ingolstadt mit 0:2 die erste Testspielniederlage der Saisonvorbereitung kassiert. Donnerstag folgt in Kitzbühel die Partie gegen den türkischen Erstligisten Trabzonspor.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung