Sidney Sam: "Mein Ziel sind 15 Tore!"

Von Jawin Schell
Mittwoch, 16.07.2014 | 10:37 Uhr
Sidney Sam will in Gelsenkirchen überzeugen
© getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
J1 League
Live
Kobe -
Shonan
J1 League
Live
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Sidney Sam möchte sich beim FC Schalke 04 wieder in den Kader des DFB-Teams spielen. Seine Ziele für die Bundesliga formuliert der Neuzugang deutlich: Er will mehr Tore, Titel und Bayern sowie Dortmund gefährden.

"Jeder träumt von Titeln. Der DFB-Pokal ist sicher der einfachste Weg", lässt der torgefährliche Flügelflitzer gegenüber "Bild" verlauten. Auch die auf Schalke so heiß ersehnte Meisterschaft ist für ihn im Bereich des Möglichen: "Wenn wir unter den ersten drei bleiben, lauern wir auf Fehler von Bayern und dem BVB und auf Platz eins und zwei."

Doch der 26-Jährige nimmt nicht nur die neuen Kollegen, sondern vor allem sich selbst in die Pflicht. Seine phänomenale Hinrunde der vergangenen Saison mit sieben Toren und fünf Vorlagen in 13 Spielen, will er sogar noch übertreffen. "Mein Ziel sind 15 Tore", gibt er deshalb selbstbewusst zu Protokoll. Die für Sam altbekannten Verletzungssorgen sollen ihn in diesem Jahr dabei nicht stoppen: "2012 war mit fünf Muskelverletzungen eine Seuchen-Saison. Aber die Schalke-Fans brauchen keine Angst zu haben. Ich kenne meinen Körper besser als je zuvor. Ich weiß jetzt, wann ich eine Pause machen muss. Ich bin topfit!"

"Jetzt ist die EM mein absolutes Ziel"

Der Wechsel nach Gelsenkirchen soll dem Tempodribbler vor allem den Weg zurück in die Auswahl von Joachim Löw ebnen, das gibt er unumwunden zu: "Als ich mich zwischen Deutschland und Nigeria entscheiden musste, hat mir Michael Ballack geraten, auf Deutschland zu warten. Er hatte Recht. Jetzt ist die EM mein absolutes Ziel. Ich will auf Schalke wieder voll angreifen - und wenn man hier herausragt, kann man sich auch in diese überragende Nationalmannschaft hineinspielen."

Seine ehemaligen Leverkusener Kameraden können sich laut Sam auf einiges gefasst machen: "Ex-Vereine sind laut Statistik mit meine Lieblingsgegner. Mit Toren gegen Leverkusen kann man also schon rechnen", verrät er mit einem Schmunzeln.

Sidney Sam im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung