"Bei Bayern spielen nur die Besten"

SID
Montag, 07.07.2014 | 11:52 Uhr
Pierre-Emil Höjbjerg hofft im nächsten Jahr auf mehr Einsatzzeit bei den Bayern
© getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Pierre-Emil Hojbjerg will im nächsten Jahr den nächsten Schritt machen und hofft auf mehr Einsatzzeit. Von der hohen Erwartungshaltung lässt sich der Däne nicht verunsichern.

"Es ist kein Druck, solange die Erwartungen nicht höher sind als meine eigenen. Und die sind sehr hoch", erklärte der 18-Jährige im Interview mit dem "kicker".

Der Konkurrenzkampf beim deutschen Rekordmeister verunsichert Hojbjerg nicht: "Bei Bayern spielen nur die Besten. Wenn ich dann nicht gut genug bin, bin ich eben nicht gut genug. Ich weiß aber, dass ich irgendwann zu den Besten gehöre, wenn ich hart an mir arbeite."

"Wenn es gut läuft, können viele mithalten"

Dass er im letzten Jahr im Pokalfinale von Beginn an spielen durfte, wollte der Neu-Nationalspieler noch nicht überbewerten: "Ich weiß nicht, ob es der Durchbruch war, aber es war ein positives Zeichen, dass ich etwas draufhabe, wenn es wirklich ernst wird", so Hojbjerg, "wenn es gut läuft, können viele mithalten."

Karl-Heinz Rummenigges Aussagen, dass Hojbjerg bleiben und nicht ausgeliehen werden solle, bezeichnete er als "positives Zeichen." Auch beim Titelverteidiger hofft der Youngster auf viel Einsatzzeit: "In der letzten Saison habe ich neun Spiele gemacht, doppelt so viele wären schön. Ich bin kein Schweinsteiger, kein Kroos und kein Lahm. Aber ich bin Pierre-Emil Hojbjerg. Ob das reicht, muss der Trainer entscheiden."

Pep Guardiola dankte Hojbjerg für dessen Umgang mit dem Tod seines Vaters: "Manche Leute behaupten, Bayern sei arrogant. Aber das stimmt so nicht. Welcher Verein tut so viel für jemanden?"

Pierre-Emil Höjbjerg im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung