Zweiter Torwart hinter Neuer?

Medien: Guardiola will Valdes

SID
Samstag, 26.07.2014 | 15:22 Uhr
Victor Valdes ist nach seinem gescheiterten Wechsel derzeit vereinslos
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Trainer Pep Guardiola will angeblich seinen Ex-Schützling Victor Valdes als zweiten Torwart hinter Weltmeister Manuel Neuer zum deutschen Fußball-Meister Bayern München holen. Das berichtete die in Barcelona erscheinende Fachzeitung "Sport".

Valdes spielte beim FC Barcelona mehrere Jahre unter Guardiola und feierte mit den Katalanen große Erfolge.

Zur bevorstehenden Saison hatte der 32 Jahre alte Spanier nach Ablauf seines Vertrages in Barcelona ursprünglich zum AS Monaco wechseln wollen, doch bestand der ehemalige Nationaltorwart nach seinem Kreuzbandriss den Medizincheck bei den Monegassen nicht. Valdes soll allerdings nach Auskunft seiner Ärzte in Kürze wieder topfit sein.

Navas gibt Bayern wohl einen Korb

Guardiola hatte erst am vergangenen Donnerstag Handlungsbedarf für die Torhüter-Position bei den Bayern signalisiert. Nach Ansicht des Startrainers benötigt der Double-Gewinner hinter Neuer und Tom Starke noch einen weiteren starken Keeper.

Zunächst hatte Bayern Costa Ricas WM-Schlussmann Keylor Navas von UD Levante verpflichten wollen, allerdings wechselt der Torhüter voraussichtlich zu Real Madrid.

Victor Valdes im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung