Medien: Hannover will Marin

Von Adrian Bohrdt
Donnerstag, 24.07.2014 | 10:28 Uhr
Zuletzt wurde Marko Marin (M.) an den FC Sevilla verliehen
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Geht es für Marko Marin zurück in die Bundesliga? Medienberichten zufolge zeigt Hannover 96 Interesse an dem 25-jährigen Offensivmann, der beim FC Chelsea wohl keine Zukunft hat.

Wie die "Bild" erfahren haben will, hat sich Hannover bereits intensiv mit Marin beschäftigt. "Wir prüfen alles", erklärte Trainer Tayfun Korkut jüngst.

Angeblich passt der ehemalige Bremer perfekt ins 96-Profil: Die Niedersachsen suchen demnach einen Spieler mit Bundesliga-Erfahrung, der offensiv variabel einsetzbar und zudem nicht zu alt ist.

Darüber hinaus hat Hannover in der Offensive dringenden Handlungsbedarf. Zwar kam Mittelstürmer Joselu für fünf Millionen Euro, mit Mame Diouf, Didier Ya Konan und Szabolcs Huszti verließen aber gleichzeitig auch drei Stützen den Klub.

Chelsea-Vertrag bis 2017

In der vergangenen Saison war Marin an den FC Sevilla ausgeliehen und gewann mit den Spaniern die Europa League. In 30 Spielen sammelte er neun Scorer-Punkte, nach Saisonende kehrte er zu Chelsea zurück.

Bis 2017 ist der einstige Nationalspieler noch an die Blues gebunden, darf den Verein aber dennoch verlassen. Der länger kolportierte Wechsel zu Besiktas platzte zuletzt.

Marko Marin im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung