Fussball

Sammer lobt Reschke und Broich

Von Adrian Bohrdt
Matthias Sammer sieht den FC Bayern nicht nur auf dem Spielersektor gut aufgestellt
© getty

Der FC Bayern hat sich auch abseits der Profis verstärkt, mit dem technischen Direktor Michael Reschke sowie Konditionstrainer und Leistungsdiagnostiker Dr. Holger Broich kamen zwei absolute Experten aus Leverkusen. Sportvorstand Matthias Sammer zieht nach den ersten Wochen ein positives Zwischenfazit.

Vor allem mit Reschke arbeitet Sammer zusammen, der 56-Jährige soll mithilfe seines weitreichenden Netzwerkes Transfers einleiten und abwickeln sowie junge Talente nach München holen.

"Wir funken auf einer Wellenlänge, die Zusammenarbeit ist wunderbar", zitiert der "Kicker" Sammer: "Michael ist eine große Hilfe für mich."

Broich war derweil schon seit 2011 auf dem Radar des Rekordmeisters, jetzt kam der Wechsel zustande.

"Wir schätzen seine fachlichen und menschlichen Qualitäten", erklärte Sammer und führte aus: "Wir haben in den vergangenen beiden Jahren acht Titel geholt. Die Frage ist: Bleiben wir stehen oder entwickeln wir uns weiter? Diese beiden sind für Bayern der nächste Schritt in die Zukunft."

Alles zum FC Bayern

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung