Großkreutz: Ermittlungen eingestellt

SID
Dienstag, 08.07.2014 | 16:52 Uhr
Die Ermittlungen gegen Kevin Großkreutz wurden eingestellt
© getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
CSL
Live
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
Live
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Kevin Großkreutz von Borussia Dortmund hat einen juristischen Sieg errungen. Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen wegen eines angeblichen Dönerwurfs gegen einen Mann aus Salzgitter Anfang Mai eingestellt und die Akte geschlossen.

Das bestätigte Staatsanwalt Daniel Vollmert den Ruhr Nachrichten.

Die Vorwürfe einer Körperverletzung durch Großkreutz konnten angeblich nicht erhärtet werden. Die Staatsanwalt bewertete den Fall schließlich als Bagatelle. "Wir haben kein besonderes öffentliches Interesse festgestellt", wird Vollmert zitiert.

Das angebliche Opfer des Döner-Wurfs müsste Großkreutz nun also auf eigene Initiative auf dem Weg der Privatklage vor dem Amtsgericht wegen Körperverletzung verklagen. Beim zuständigen Amtsgericht Köln ist jedoch bisher keine Klage eingegangen. Dazu Staatsanwalt Vollmert: "Das ist theoretisch möglich. In der Praxis habe ich das noch nie erlebt."

Vonseiten des Managements von Großkreutz ist die Sache laut den Ruhr Nachrichten erledigt. An eine Gegenklage gegen den Mann aus Niedersachsen denke man nicht, so Berater Konstantin Liolios: "Das Thema ist für uns abgeschlossen."

Anfang Mai hatte der Fall für Schlagzeilen gesorgt. Großkreutz wurde beschuldigt, dem Mann in Köln einen Döner ins Gesicht geworfen zu haben. Es folgte eine Anzeige. Großkreutz berichtete indes, er habe den Döner lediglich auf den Boden geworfen, nachdem er beleidigt worden war.

Kevin Großkreutz im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung