Fussball

Choupo-Moting wird Schalker

Von Ben Barthmann
Eric-Maxim Choupo-Moting wechselt von Mainz 05 zu Schalke 04
© getty

Adam Szalai wechselt zur TSG 1899 Hoffenheim, doch der FC Schalke 04 kann bereits seinen Ersatzmann präsentieren. Eric Maxim Choupo-Moting trägt in der kommenden Saison königsblau.

Dies bestätigte der Verein am Samstagnachmittag. Der 25-jährige Kameruner, der mit seinem Heimatland in der Gruppenphase der WM in Brasilien scheiterte, unterschrieb einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2017. Er kommt ablösefrei vom 1. FSV Mainz 05 und wird fortan mit der Nummer 13 auflaufen.

"Ich freue mich sehr, dass Eric Maxim sich für uns entschieden hat", so Horst Heldt. Der Sportvorstand erklärte auch gleich, auf welcher Position man Choupo-Moting sieht: "Er ist flexibel einsetzbar, aber wir planen mit ihm in erster Linie auf einer zentralen Position im Offensivbereich."

In Mainz war der Kameruner zuletzt absoluter Leistungsträger und erzielte in seinen insgesamt 74 Bundesligaspielen 20 Tore. Zuvor war er unter anderem beim 1. FC Nürnberg oder beim Hamburger SV tätig und durchlief von der U 18 alle deutschen Junioren-Teams, ehe er sich für Kamerun entschied.

Eric-Maxim Choupo-Moting im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung