Fussball

Herthas Cigerci muss operiert werden

SID
Tolga Cigerci verpasst den Saisonstart
© getty

Rückschlag für Hertha BSC: Die Berliner müssen in den kommenden drei Monaten auf Tolga Cigerci verzichten. Der Mittelfeldspieler laboriert an einer Sehnenverletzung am großen Zeh, die laut der Diagnose eines Münchner Fuß-Spezialisten eine Operation notwendig macht.

"Aufgrund der latent vorhandenen Schmerzsymptomatik haben wir, Verein und Teamarzt, diesem Schritt zugestimmt", erklärte Herthas Teamarzt Ulrich Schleicher.

Tolga Cigerci im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung