Medien: Daimler vor Einstieg beim VfB

SID
Freitag, 25.07.2014 | 18:31 Uhr
Fredi Bobic darf sich über eine Geldspritze von Daimler freuen
© getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
Club Friendlies
Live
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Die Daimler AG will sich angeblich mit 20 Millionen Euro am VfB Stuttgart beteiligen. Dies berichten die Stuttgarter Nachrichten. Demnach ist der Automobilhersteller bereit, beim schwäbischen Traditionsklub als Investor einzusteigen.

Voraussetzung dafür ist allerdings, dass der VfB seine Lizenzspielerabteilung wie zuletzt der Hamburger SV ausgliedert und in eine Aktiengesellschaft umwandelt. Dann sollen 20 bis 30 Prozent der Anteile an Investoren verkauft werden. Andere Großunternehmen aus der Region könnten dem Daimler-Beispiel folgen.

Für die Umwandlung ist eine Dreiviertelmehrheit der Mitgliederversammlung nötig. VfB-Präsident Bernd Wahler will die Fans nach Informationen der Stuttgarter Nachrichten bei der Mitgliederversammlung am Montag über die Pläne informieren, die Abstimmung soll im Frühjahr 2015 folgen.

Sommerfahrplan VfB Stuttgart

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung