Fussball

Medien: Revierklubs buhlen um Ljajic

SID
Adem Ljajic steht offenbar bei den Revierklubs hoch im Kurs
© getty

Die beiden westfälischen Revierrivalen Borussia Dortmund und Schalke 04 signalisieren angeblich Interesse an dem serbischen Stürmer Adem Ljajic vom italienischen Vizemeister AS Rom. Das berichtet die Tageszeitung "Corriere dello Sport".

Angeblich elf Millionen Euro haben die Klubs für den 22-Jährigen angeboten, doch Rom verlangt mindestens 14 Millionen Euro, berichtete das Blatt.

Ljajic ist nicht der einzige Spieler der Roma, für den sich Bundesligisten interessieren. Der VfL Wolfsburg soll bereit sein, 22 Millionen Euro für den italienischen Angreifer Mattia Destro auszugeben.

Um den 23-Jährigen hatten die Niedersachsen bereits im vergangenen Jahr geworben. Roms Sportdirektor Walter Sabatini will sich von Destro jedoch nicht trennen.

Alle Infos zu Adem Ljajic

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung