US-Tour "Teil des Gesamtpuzzles"

Von Marco Nehmer
Dienstag, 29.07.2014 | 16:09 Uhr
Die Bayern holten sich am vergangenen Wochenende den ersten Titel der Saison
© getty
Advertisement
Indian Super League
Live
Kerala -
NorthEast Utd
Ligue 1
St. Etienne -
Monaco
Championship
Sheffield Wed -
Wolverhampton
Primera División
FC Sevilla -
Levante
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premiership
Aberdeen -
Hibernian
Serie A
Inter Mailand -
Udinese
FIFA Club World Cup
Al Jazira -
Pachuca
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Championship
Sunderland -
Fulham
Primera División
Bilbao -
Real Sociedad
Ligue 1
Rennes -
PSG
FIFA Club World Cup
Real Madrid -
Gremio
Serie A
FC Turin -
Neapel
Premier League
Man City -
Tottenham
Primera División
Eibar -
Valencia
Championship
Cardiff -
Hull
Ligue 1
Caen -
Guingamp
Ligue 1
Dijon -
Lille
Ligue 1
Montpellier -
Metz
Ligue 1
Straßburg -
Toulouse
Ligue 1
Troyes -
Amiens
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Primera División
Atletico Madrid -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Cagliari
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
Girona -
Getafe
Eredivisie
Sparta -
Feyenoord
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
Eredivisie
Alkmaar -
Ajax
First Division A
Brügge -
Anderlecht
Ligue 1
Nantes -
Angers
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
CFC Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Premier League
West Bromwich -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Ligue 1
Nizza -
Bordeaux
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Serie A
Benevento -
SPAL
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
Primeira Liga
Sporting -
Portimonense
Primera División
FC Barcelona -
La Coruna
Serie A
Atalanta -
Lazio
Ligue 1
Lyon -
Marseille
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
FC Porto -
Maritimo
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Primera División
Getafe -
Las Palmas
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Primera División
Valencia -
Villarreal
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Premier League
Burnley -
Tottenham
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
Eredivisie
PSV -
Vitesse
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Eredivisie
Ajax -
Willem II
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Championship
Birmingham -
Norwich
Championship
Burton Albion -
Leeds
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
First Division A
Anderlecht -
Gent
Championship
Brentford -
Aston Villa
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premiership
Hearts – Hibernian
Indian Super League
Jamshedpur -
Chennai

Der FC Bayern startet am Mittwoch seine Testspielreise in die USA. Sportlich eher unbedeutend, ist die Tour für die globale Strategie des deutschen Rekordmeisters ein Meilenstein. Um mit Europas Topklubs mithalten zu können, sind Märkte wie die USA unerlässlich, betont Jörg Wacker, Vorstand für Internationalisierung und Strategie bei den Bayern. Sein Zauberwort heißt Nachhaltigkeit.

"Die Reise ist ein Teil des Gesamtpuzzles, der Gesamtstrategie. Diese Tour ist super, weil wir mit der Mannschaft und unseren Stars in einen neuen Markt gehen. Das ist sowohl für unsere Partner, als auch für unsere Fans vor Ort genial", so Wacker, der den deutschen Rekordmeister seit Juli 2013 international vermarktet, gegenüber "Sport 1".

Die Reise wird die Bayern zu Testspielen gegen Chivas Guadalajara in New Jersey sowie gegen die MLS-Allstars in Portland führen. Doch auch danach müsse man laut Wacker dran bleiben: "Wir fliegen auch wieder zurück. Und dann geht es darum, auch ohne unsere Spieler vor Ort unsere Marke 365 Tage im Jahr in den USA sichtbar zu machen."

"Haben auch monetäre Interessen"

"Es macht keinen Sinn eine US-Tour zu organisieren und dann zu sagen: So, jetzt haben wir die USA erobert", so der 46-Jährige frühere Sportjournalist. "Unser Konzept ist ein nachhaltiges Konzept mit welchem wir unseren Club noch stärker international positionieren. Und natürlich haben wir auch monetäre Interessen."

"Unsere Wettbewerber heißen Manchester United, Barcelona und Real Madrid - und an diesen Vereinen müssen wir uns orientieren", weiß Wacker, mit wem die Bayern auf dem internationalen Markt um Präsenz und damit um riesige Marketingeinnahmen konkurrieren.

WM-Titel als Glücksfall

Vorteil Bayern: Die internationale Anerkennung dürfte durch den deutschen WM-Titel rasant wachsen. Sechs Münchner in der Final-Startelf sowie der eingewechselte Mario Götze, der zum goldenen Torschützen avancierte - für den Doublesieger ein echter globaler Coup. "Es ist großartig wenn man vor allem dank unserer Spieler den Weltmeistertitel holt."

"Das hilft natürlich, die Marke FC Bayern in die ganze Welt zu transportieren. Wenn Sie weltweit einen Fußballfan heute fragen, ob er Mario Götze, Bastian Schweinsteiger, Jerome Boateng, Manuel Neuer, Philipp Lahm oder Thomas Müller kennt, dann sagt er ja - wahrscheinlich auch im letzten Winkel der Erde." Wacker betont: "Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht."

Alle Infos zum FC Bayern

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung