Fussball

Fohlen drei Wochen ohne Hrgota

SID
Branimir Hrgota hat sich im Testspiel verletzt
© getty

Branimir Hrgota wird Borussia Mönchengladbach in der Saisonvorbereitung mindestens drei Wochen fehlen. Der 21-Jährige erlitt bei Gladbachs Testspielsieg gegen den Zweitligisten 1860 München (3:2) am Mittwoch einen Außenband- und Kapselriss im Sprunggelenk. Dies teilte die Borussia am Freitag mit.

Hrgota, der zuvor zwei Treffer erzielt hatte, war beim Gang in die Kabine ohne Fremdeinwirkung umgeknickt.

Auch die Abwehrspieler Tony Jantschke (24) und Roel Brouwers (32) müssen pausieren. Brouwers zog sich bei einem Zweikampf eine Schädelprellung zu, Jantschke plagt eine Sehnenreizung im Knie.

Branimir Hrgota im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung