Fussball

Younes-Leihe zur Fortuna geplatzt?

Von Adrian Bohrdt
Amin Younes wird kommende Saison wohl nicht bei Fortuna Düsseldorf spielen
© getty

Die kolportierte Ausleihe von Borussia Mönchengladbachs Amin Younes zu Fortuna Düsseldorf kommt offenbar nicht zustande. Angeblich konnten beide Vereine keine Einigung erzielen, auch der 20-Jährige hat wohl das Interesse an der Fortuna verloren.

Wie das Onlineportal "Fohlen-Hautnah" berichtet, ist der Youngster von einem Wechsel nach Düsseldorf nicht gänzlich überzeugt und auch die Borussia hat wohl ihr Veto eingelegt: Angeblich wollte die Fortuna nur ein Leihgeschäft mit Kaufoption, dem stimmte Gladbach nicht zu.

Allerdings soll der Offensivmann, dessen Vertrag noch bis 2016 läuft, nach wie vor ausgeliehen werden, um mehr Spielpraxis zu sammeln - in der Vorsaison brachte er es auf lediglich 183 Einsatzminuten in der Bundesliga. Auch Younes selbst soll einem Leihgeschäft gegenüber deshalb prinzipiell offen sein.

"Er hat angedeutet, dass er sich verändern möchte. Mit ihm müssen wir uns zusammensetzen, um herauszufinden, was für ihn der beste Weg ist", bestätigte Manager Max Eberl gegenüber dem "Express" zum Wochenbeginn. Andere Optionen neben Düsseldorf gibt es Berichten zufolge bereits.

Amin Younes im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung