Medien: Szalai geht zur TSG

Von Adrian Bohrdt
Donnerstag, 03.07.2014 | 15:26 Uhr
Adam Szalai wechselt offenbar zur TSG Hoffenheim
© getty

Überraschungstransfer in Hoffenheim: Medienberichten zufolge hat sich die TSG Adam Szalai vom FC Schalke 04 geschnappt, zuletzt wurde auch Hertha BSC mit dem Ungarn in Verbindung gebracht. Auch die Ablöse ist bereits durchgesickert.

Nach "Bild"-Informationen einigte sich Schalkes Manager Horst Heldt mit den Hoffenheimern in der vergangenen Nacht, auch hertha BSC, Eintracht Frankfurt und Werder Bremen sollen interessiert gewesen sein. Beim Training am Donnerstag fehlte der Stürmer bereits, offenbar weil er sich auf dem Weg zum Medizin-Check nach Hoffenheim befand.

Dem Bericht zufolge überweisen die Kraichgauer knapp sechs Millionen Euro für Szalai, der 26-Jährige stand in der vergangenen Rückrunde nur noch drei Mal in der Startelf. Sein Vertrag bei Königsblau lief noch bis 2017, acht Millionen hatte Schalke im vergangenen Sommer für Szalai an den FSV Mainz überwiesen.

Doch da sich Schalke aktuell intensiv um den ablösefreien Eric-Maxim Choupo-Moting bemüht, wäre im Sturm kein Platz mehr für den Ungarn gewesen. Königsblau soll das Rennen um den Kameruner bereits gemacht haben und könnte dessen Verpflichtung schon am Freitag offiziell verkünden.

Alle Infos zu Adam Szalai

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung