Fussball

Medien: Gladbach will Choupo-Moting

Von Adrian Bohrdt
Eric-Maxim Choupo-Moting steht offenbar auf der Wunschliste von Mönchengladbach
© getty

Borussia Mönchengladbach sucht für die kommende Saison noch einen Stürmer und ist Berichten zufolge schon seit längerem an Eric-Maxim Choupo-Moting interessiert. Der 25-Jährige wird den FSV Mainz 05 verlassen und soll mehrere Optionen haben.

Wie der "Kicker" erfahren haben will, liegt dem Kameruner schon seit längerem ein konkretes Angebot der Gladbacher vor. Choupo-Moting, dessen Vertrag bei Mainz im Sommer ausläuft, will angeblich bei seinem nächsten Verein Champions League spielen können, hält sich aber bedeckt: "Noch ist nichts entschieden. Ich will mich jetzt erstmal zu 100 Prozent auf die WM konzentrieren und dann mal schauen."

Bei der Weltmeisterschaft dürfte der Offensivmann zusätzlich auf sich aufmerksam machen und so seinen Marktwert steigern. Bereits jetzt hat Gladbach namhafte Konkurrenz: Unter anderem sollen der FC Schalke, der AS Rom und Inter Mailand ein Auge auf Choupo-Moting geworfen haben.

Bei einem anderen Sturm-Kandidaten hat die Borussia derweil wohl bereits das Nachsehen. Kaiserslauterns Simon Zoller soll sich trotz intensiver Gladbacher Bemühungen mit dem 1. FC Köln einig geworden sein.

Alle Infos zu Eric-Maxim Choupo-Moting

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung