Fussball

Werder: Bargfrede operiert

SID
Philipp Bargfrede (r.) hofft, zum Trainingsauftakt wieder fit zu sein
© getty

Mittelfeldspieler Philipp Bargfrede von Werder Bremen hat sich wegen anhaltender Beschwerden am Mittwoch in Augsburg am linken Außenmeniskus operieren lassen. Der 25-Jährige will nach dem Eingriff aber rechtzeitig zum Trainingsauftakt der Hanseaten vor der neuen Saison wieder fit sein.

"Ich hatte zuletzt immer mal wieder leichte Kniebeschwerden und möchte die anstehende Sommerpause für den Eingriff und die anschließende Reha nutzen", sagte Bargfrede, "der Plan sieht vor, dass ich pünktlich zum Vorbereitungsstart wieder fit bin."

Alles zu Werder Bremen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung