Eberl sauer auf Kurt: "Eine Frechheit"

Von Adrian Bohrdt
Freitag, 30.05.2014 | 10:02 Uhr
Sinan Kurt erhält bei Borussia Mönchengladbach mächtig Gegenwind
© getty
Advertisement
La Liga
Sa13:00
El Clasico auf DAZN:
Real Madrid vs. Barcelona
Premier League
Live
Everton -
Swansea
Primera División
Live
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
FC Porto -
Maritimo
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Primera División
Getafe -
Las Palmas
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Primera División
Valencia -
Villarreal
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Premier League
Burnley -
Tottenham
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
Eredivisie
PSV -
Vitesse
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Eredivisie
Ajax -
Willem II
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Championship
Birmingham -
Norwich
Championship
Burton Albion -
Leeds
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
First Division A
Anderlecht -
Gent
Championship
Brentford -
Aston Villa
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premiership
Hearts – Hibernian
Indian Super League
Jamshedpur -
Chennai
Indian Super League
Mumbai -
Delhi
Serie A
Crotone -
Neapel
Championship
Cardiff -
Preston
Serie A
Florenz – AC Mailand
Premiership
Celtic -
Rangers
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Premier League
Liverpool -
Leicester
Championship
Barnsley -
Reading
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Premier League
Man Utd -
Southampton
Championship
Bristol City -
Wolverhampton
Premier League
Chelsea -
Stoke
Serie A
Hellas Verona -
Juventus
Premier League
Bournemouth -
Everton (DELAYED)
Premier League
Watford -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Man City
Premier League
West Brom -
Arsenal

Sinan Kurt liebäugelt mit einem Wechsel zum FC Bayern München, doch noch steht der Youngster bei Borussia Mönchengladbach unter Vertrag. Gladbachs Manager Max Eberl fand jetzt deutliche Worte gegenüber dem 17-Jährigen und kritisierte auch die Münchner für deren Verhandlungsweise.

"Ich bin sehr enttäuscht von Sinan. Wir hatten vor kurzem noch ein Acht-Augen-Gespräch mit Lucien Favre, seinem Berater, Sinan und mir. Wir haben ihm dabei die Perspektiven bei Borussia aufgezeigt", zitiert die "Bild" den 40-Jährigen: "Und was macht Sinan? Fünf Tage später verhandelt er mit Bayern. Eine Frechheit, wie er mit uns umgeht."

Dabei solle sich der Offensivmann über seine Perspektiven klar werden: "Als Spieler muss man sich mal Gedanken machen, wo es einfacher ist, durchzustarten. Vor ein paar Monaten hat Kurt noch gesagt, Borussia wäre sein Lieblingsverein, und dass er sein erstes Bundesliga-Spiel unbedingt im Borussia-Park machen will."

Immerhin wurde zuletzt auch über eine Beförderung des A-Jugend-Spielers zu den Profis spekuliert, was jetzt aber vorerst vom Tisch ist. "Bei uns spielt er im Profi-Kader in nächster Zeit keine Rolle mehr", stellte Eberl klar.

Eberl: "Nicht der Spieler entscheidet"

Gleichzeitig aber ist ein Wechsel zum FC Bayern noch längst nicht beschlossene Sache, immerhin ist der U-18-Nationalspieler bis 2016 an Gladbach gebunden: "Kurt hat bei uns einen gültigen Vertrag. Der Verein entscheidet, ob wir ihn freigeben. Und nicht der Spieler."

Doch auch an den FC Bayern richtete Eberl nochmals klare Worte. Bereits am Mittwoch hatte er die "Münchner" in der "Sport Bild" für ihr Werben um den Youngster kritisiert, jetzt legte er nochmals nach: "Es gehört sich nicht, einen minderjährigen Spieler mit Vertrag und ohne Ausstiegsklausel anzusprechen - ohne vorher den Verein zu informieren."

Sinan Kurt im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung