Bender bangt um Länderspiel

SID
Samstag, 10.05.2014 | 18:18 Uhr
Lars Bender wäre nur einer von sechs Akteuren mit Länderspiel-Erfahrung gegen Polen
© getty
Advertisement
NBA
Do24.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Allsvenskan
Live
Häcken -
AIK
Ligue 1
Live
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Lars Bender von Bayer Leverkusen muss wegen einer Oberschenkelprellung um seinen Einsatz im Länderspiel gegen Polen am Dienstag in Hamburg bangen.

Sein Einsatz bei der WM in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) ist offenbar noch nicht gefährdet. Ob der Mittelfeldspieler mit der Nationalmannschaft ins Trainingslager nach Südtirol (21. bis 31. Mai) fahren kann, ist offen.

Bender war am letzten Bundesliga-Spieltag gegen Werder Bremen in der 45. Minute ausgewechselt worden. "Wenn einer wie Lars noch vor der Pause runtergeht, ist das ein Zeichen, dass richtig was ist", sagte Bayer-Trainer Sascha Lewandowski: "Genaueres können wir aber noch nicht sagen. Offenbar ist es ein Pferdekuss."

Bender gehört als einziger Leverkusener zum 30-köpfigen vorläufigen WM-Aufgebot von Bundestrainer Joachim Löw.

Lars Bender im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung