Fussball

Lars Bender droht lange Pause

SID
Das WM-Abenteuer ist für Lars Bender bereits vorbei
© getty

Der verletzte Nationalspieler Lars Bender wird aller Voraussicht nach auch die ersten Wochen der neuen Saison verpassen.

Nach Informationen des "kicker" muss der defensive Mittelfeldspieler von Bayer Leverkusen wegen seiner am Donnerstag im WM-Trainingslager der deutschen Nationalmannschaft in Südtirol erlittenen Oberschenkelverletzung rund drei Monate pausieren.

Der 25-Jährige hatte sich in einem Zweikampf verletzt und eine kombinierte Muskel-Sehnen-Verletzung im oberen Bizeps-Anteil des rechten Oberschenkels erlitten.

Bender wird vermutlich die gesamte Vorbereitung von Bayer Leverkusen verpassen, höchstwahrscheinlich auch für die Qualifikationsspiele zur Champions League (1./2. Juli 2014) ausfallen.

Er wird nun zunächst in der Praxis von DFB-Arzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt in München intensiv behandelt. Nach nicht absehbarer Zeit wird er dann wieder ins Lauftraining einsteigen.

Mehr Infos zu Bayer Leverkusen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung