Fussball

BVB will mit Alomerovic verlängern

Von Adrian Bohrdt
Zlatan Alomerovic kam in der vergangenen Spielzeit hauptsächlich in der U23 zum Einsatz
© getty

Borussia Dortmund baut für seine zweite Mannschaft weiter auf die Dienste von Torhüter Zlatan Alomerovic. Der 22-Jährige soll seinen im Sommer auslaufenden Vertrag verlängern, BVB-II-Trainer David Wagner lobte seinen Keeper.

"Wir sind in zielführenden Gesprächen - auch auf Bestreben von Jürgen Klopp und Torwarttrainer Teddy de Beer. Zlatan hat in den letzten Monaten eine sehr gute Entwicklung genommen", zitieren die "Ruhr Nachrichten" Wagner. Leidtragender wäre dann allerdings Johannes Focher, dessen Kontrakt ebenfalls ausläuft.

"Das hängt eng mit der Personalie Alomerovic zusammen. Falls Zlatan doch wechselt, wäre Jonny für uns die erste Alternative", erklärte Wagner. Hendrik Bonmann, der wegen einer Hüftverletzung fast die komplette Saison verpasste, soll dagegen langsam wieder herangeführt werden: "Wir sind auf der Torhüterposition herausragend besetzt."

Auch Amini in der 3. Liga

Immerhin rückt aus der A-Jugend neben den Mittelfeldspielern Junior Flores, Mitsuru Marouka und Nick Weber mit Steffen Göcke ein weiterer Keeper in die zweite Mannschaft nach.

Auch Mustafa Amini, der vor drei Jahren aus Australien kam, wird in der kommenden Saison wieder in der 3. Liga auflaufen. Der 21-Jährige verpasste den Großteil der Vorsaison aufgrund einer Knochenstauchung, wird bis zur Vorbereitung aber fit.

Alle Infos zum BVB

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung