Bleibt Hunt doch in Bremen?

Von Adrian Bohrdt
Dienstag, 13.05.2014 | 10:31 Uhr
Aaron Hunt hatte zuletzt seinen Abschied aus Bremen schon als sicher bezeichnet
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Werder Bremen darf wieder auf Aaron Hunt hoffen: Der 27-Jährige, dessen Vertrag ausläuft, kann sich plötzlich wieder einen Verbleib an der Weser vorstellen. Aber auch Lazio Rom ist mittlerweile offenbar ins Rennen um den Mittelfeldmann eingestiegen.

"Alles ist offen, nichts ist entschieden", erklärte Hunt laut der "Bild": "Wenn Thomas Eichin mit mir reden will, werde ich mit ihm reden. Es ist nichts ausgeschlossen." Werder-Manager Eichin hatte zuletzt stets betont: "Meine Tür ist immer offen."

Ende März hatte Hunt noch erklärt, seinen auslaufenden Vertrag in Bremen nicht zu verlängern und in der "Bild" begründet: "Wir spielen seit drei Jahren gegen den Abstieg. Das ist nicht das, was ich mir vorstelle. Ich möchte noch mal international spielen."

Besiktas im Gespräch

Seitdem gab es Spekulationen über einen Transfer nach England sowie zu Besiktas Istanbul. Einen Wechsel in die Türkei schloss Hunt Anfang Mai noch aus, stellte aber klar:

"Das Ausland ist weiter sehr wahrscheinlich. Aber ich habe mich noch nicht entschieden. Ich will bei meinem neuen Klub das Gefühl haben, dass ich dort hinpasse und funktionieren werde. Das Gefühl hatte ich bislang nicht."

Berater: Lazio ebenfalls interessiert

Deshalb könnte der Mittelfeldmann jetzt doch bei den Bremern bleiben, allerdings ist jetzt offenbar auch Lazio Rom mit Hunts Ex-Mitspieler Miroslav Klose an dem Linksfuß dran.

Hunts neuer Berater Gordon Stipic erklärte gegenüber italienischen Medien: "Lazio ist an Hunt interessiert. Die Serie A und Lazio Rom sind eine interessante Wahl." Werders Vize-Kapitän sagte angesprochen auf den neuen Bewerber: "Generell ist nichts uninteressant für mich. Mit Miro habe ich aber noch nicht telefoniert."

Alle Infos zu Aaron Hunt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung