Donnerstag, 06.03.2014

Vor Heimspiel gegen Hoffenheim

Schalke bangt um Einsatz von Farfán

Schalke 04 bangt vor dem Heimspiel am Samstag gegen 1899 Hoffenheim um den Einsatz von Außenstürmer Jefferson Farfán. Der Peruaner konnte in dieser Woche wegen einer Reizung im Knie noch nicht mit der Mannschaft trainieren. "Wir hoffen, dass er am Freitag einsteigen kann, damit er am Samstag fit ist", sagte Trainer Jens Keller am Donnerstag.

Jefferson Farfan konnte in der laufenden Woche noch nicht mit der Mannschaft trainieren
© getty
Jefferson Farfan konnte in der laufenden Woche noch nicht mit der Mannschaft trainieren

"Wir hoffen, dass er am Freitag einsteigen kann, damit er am Samstag fit ist", sagte Trainer Jens Keller am Donnerstag.

Farfán war in den letzten Monaten Schalkes stärkster Feldspieler. Der 29-Jährige ist mit acht Toren und acht Vorlagen gefährlichste Offensivkraft der Königsblauen in der laufenden Saison.

Nach der 1:5-Pleite beim Rekordmeister und Tabellenführer Bayern München hatte Farfán bei einigen für Verärgerung gesorgt, weil er nach dem Schlusspfiff auf dem Feld mit den Bayern-Stars herumalberte.

Alle Infos zu Jefferson Farfan

Das könnte Sie auch interessieren
Andre Breitenreiter feiert mit Hannover 96 ein erfolgreiches Debüt

Hannover gewinnt bei Breitenreiter-Debüt gegen Schalke

Sead Kolasinac zieht es wohl nicht zu Manchester City

Kolasinac zu ManCity? "Völliger Quatsch"

Sead Kolasinac soll bei zahlreichen europäischen Top-Klubs auf dem Wunschzettel stehen

Berater-Treffen! Pep jagt Kolasinac


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.