Kreuzer zur HSV-Situation

"Nächsten drei Spiele entscheidend"

SID
Montag, 10.03.2014 | 10:45 Uhr
Kann der HSV das Ruder rechtzeitig herumreißen?
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Für Sportdirektor Oliver Kreuzer sind die kommenden drei Spiele des abstiegsbedrohten Hamburger SV weichenstellend im Kampf um den Klassenerhalt. "Diese Spiele sind sehr, sehr entscheidend, um eine gute Basis für den Schlussspurt zu legen", sagte der 48-Jährige im "NDR-Sportclub".

Der Tabellen-16. empfängt am Sonntag den Liga-14. 1. FC Nürnberg. Anschließend müssen die Norddeutschen am 22. März beim VfB Stuttgart antreten, ehe vier Tage später der SC Freiburg in der Hansestadt gastiert.

Alles zum HSV

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung