Nachfolge von Veh

Weinzierl-Absage an Frankfurt

Von Marco Nehmer
Montag, 24.03.2014 | 11:41 Uhr
Markus Weinzierl ist seit 2012 Trainer beim FC Augsburg
© getty
Advertisement
International Champions Cup
MiLive
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Javor
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Super Liga
So19:00
Rad -
Crvena zvezda
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Mo20:45
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
Ligue 2
Fr20:00
Lens -
Nimes
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
Sa16:45
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Eintracht Frankfurt fahndet weiter nach einem Nachfolger für den im Sommer scheidenden Armin Veh. Neben Uwe Rösler von Wigan Athletic wird auch Markus Weinzierl vom Bundesliga-Konkurrenten FC Augsburg am Main gehandelt. Doch der hat offenbar kein Interesse.

Nach Informationen des "Kicker" hat die Eintracht von Weinzierl eine Absage erhalten, nachdem die Hessen an den Erfolgscoach der Augsburger herangetreten waren. Der 39-Jährige formte aus den Fuggerstädtern einen Europa-Anwärter und befindet sich mit dem FCA als Achter in Schlagdistanz zu den internationalen Rängen. Erst im Dezember verlängerte Weinzierl seinen Kontrakt bis 2017.

Als heißer Anwärter bei der SGE gilt auch Uwe Rösler. Der "Daily Telegraph" berichtete in der vergangenen Woche von der Vorbereitung eines Angebots für den Trainer von Wigan Athletic. Nachdem der Ex-Profi von Dynamo Dresden, Manchester City und Kaiserslautern 2011 bis 2013 den FC Brentford betreute, erlebt er derzeit als Coach der Latics einen Höhenflug und warf mit seiner Mannschaft Manchester City aus dem FA Cup.

Nach dieser Saison endet die dreijährige Ära von Armin Veh als Trainer der Hessen. Stuttgarts Meistertrainer von 2007 hat seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängert und wird sich nach einer neuen Herausforderung umsehen. Vorstandsboss Heribert Bruchhagen gab Anfang März den Abgang Vehs öffentlich bekannt.

Alle Infos zu Markus Weinzierl

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung