Samstag, 15.03.2014

Forderungen 45 Millionen Euro auseinander

Messi: Vertrags-Verlängerung in Gefahr

Die geplante Vertragsverlängerung von Lionel Messi beim FC Barcelona gestaltet sich offenbar komplizierter als zunächst gedacht. Zwischen den Vorstellungen des Klubs und den Forderungen von Messi sollen ganze 45 Millionen Euro liegen.

Lionel Messi steht mit dem FC Barcelona im Viertelfinale der Champions League
© getty
Lionel Messi steht mit dem FC Barcelona im Viertelfinale der Champions League
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Wie die "Marca" berichtet, bietet Barca ein Jahresgehalt von neun Millionen Euro für die nächsten fünf Jahre, während Jorge Messi, Vater und Berater des 26-Jährigen, das doppelte Jahressalär fordert.

Der aktuelle Vertrag von "La Pulga" läuft noch bis 2018. Aufgrund der weit auseinander liegenden Vorstellungen denkt man im Messi-Lager offenbar darüber nach, die Verhandlungen zunächst auf Eis zu legen oder bei keiner Annäherung sogar gänzlich auf eine Verlängerung zu verzichten.

Neben dem Jahresgehalt sollen beide Parteien auch bei den leistungsbezogenen Prämien und der prozentualen Verteilung der Image-Rechte weit von einer Übereinkunft entfernt sein.

Lionel Messi im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Ernesto Valverde tritt beim FC Barcelona die Nachfolge von Luis Enrique an

Valverde neuer Trainer des FC Barcelona

Der FC Barcelona hat die Copa del Rey gegen Deportivo Alaves gewonnen

Alle Infos zur Saison 2016/17

Auch im Training sind Vidal, Mascherano (M.) und Pique (r.) schon weder dabei

Barcelonas Verteidiger-Trio kehrt aus dem Lazarett zurück


Diskutieren Drucken Startseite
SPA

Primera Division, 38. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.