Allofs geht von Bremer Klassenerhalt aus

"Glaube nicht, dass Werder absteigt"

SID
Montag, 24.03.2014 | 15:22 Uhr
Klaus Allofs war bis 2012 Manager beim SV Werder Bremen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Manager Klaus Allofs vom VfL Wolfsburg geht fest vom Klassenerhalt seines ehemaligen Vereins Werder Bremen aus. "Ich glaube nicht, dass Werder absteigt. Sie brauchen die Punkte nicht so dringend, wir brauchen sie dringender", sagte der 57-Jährige im Vorfeld der Partie gegen die Norddeutschen.

Bremen liegt derzeit sechs Punkte vor dem Relegationsplatz, Wolfsburg kämpft nach zuletzt vier Spielen ohne Sieg um die Europacup-Plätze.

Die Niedersachsen müssen in der Partie womöglich auf Mittelfeldspieler Slobodan Medojevic verzichten. Der Serbe leidet an Rückenproblemen. Stürmer Bas Dost, der schon am vergangenen Spieltag gegen den FC Augsburg (1:1) aufgrund von Problemen am Hüftbeuger fehlte, wird mindestens für weitere zwei Ligaspiele ausfallen.

Alle Infos zu Werder Bremen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung