"Ich bin offen für neue Angebote"

Von Marco Nehmer
Donnerstag, 06.03.2014 | 16:11 Uhr
Am vergangenen Wochenende wurde Huub Stevens beim griechischen Erstligisten entlassen
© getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Huub Stevens kann sich nach seiner Entlassung beim griechischen Erstligisten PAOK Saloniki vorstellen, direkt wieder bei einem anderen Verein einzusteigen. Entsprechende Offerten will sich der frühere Coach des Hamburger SV und Schalke 04 anhören.

"Ich bin offen für neue Angebote", zitiert der "Kicker" in seiner Donnerstagsausgabe den 60 Jahre alten Niederländer, der am vergangenen Sonntag nach nur acht Monaten bei Saloniki seinen Posten räumen musste. In der griechischen Liga ist Olympiakos Piräus enteilt, in der Europa League scheiterte der Klub an Benfica Lissabon.

Stevens, dem das 2:2 gegen Ergotelis zum Verhängnis wurde, merkte zu seiner Zeit im Norden Griechenlands an: "Einige im Präsidium spielten eine komische Rolle." Wie es für den Niederländer in Zukunft weitergeht, ist indes noch ungewiss. "Ich hoffe, ich bin nächste Woche wieder in den Niederlanden. Wie es dann weitergeht, weiß ich noch nicht", sagte er direkt nach seiner Entlassung dem "Express".

Alle Infos zu Huub Stevens

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung