Verletzung am Knie im Hannover-Spiel

FCA zwei Wochen ohne Verhaegh

SID
Sonntag, 02.03.2014 | 12:15 Uhr
Paul Verhaegh wird dem FCA zwei wochgen fehlen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der FC Augsburg muss etwa zwei Wochen ohne Kapitän Paul Verhaegh auskommen. Der niederländische Nationalspieler erlitt beim 1:1 (0:1) gegen Hannover 96 bei einem Rettungsversuch vor dem Gegentor von Mame Diouf (21.) eine tiefe Risswunde am linken Knie.

Dabei wurde auch der Schleimbeutel in Mitleidenschaft gezogen.

Noch am Samstagabend wurde Verhaeghs Wunde in einer Augsburger Klinik gesäubert und genäht. Der 30-Jährige wird somit am 8. März bei Borussia Mönchengladbach und aller Voraussicht nach auch im Heimspiel am 14. März gegen Schalke 04 nicht zur Verfügung stehen.

Auf die Reise zur Elftal, die am Mittwoch ein Länderspiel in Frankreich bestreitet, muss Verhaegh ebenfalls verzichten.

Paul Verhaegh im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung