Mittwoch, 26.03.2014

Braunschweiger Bicakcic und Correia angeschlagen

Lieberknecht bangt um Innenverteidiger-Duo

Trainer Torsten Lieberknecht (40) von Schlusslicht Eintracht Braunschweig bangt vor der Partie bei Bayer Leverkusen (Samstag, 15.30 Uhr) um den Einsatz seines Innenverteidiger-Duos Ermin Bicakcic und Marcel Correia.

Torsten Lieberknecht kann im Abstiegskampf keine Verletzten gebrauchen
© getty
Torsten Lieberknecht kann im Abstiegskampf keine Verletzten gebrauchen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Bicakcic hat am Dienstagabend beim Sieg gegen Mainz 05 (3:1) einen Bruch der rechten Mittelhand erlitten.

Correia war wegen muskulären Problemen ausgewechselt worden und trainierte am Mittwoch nur individuell. Zudem droht auch Marc Pfitzner weiter auszufallen.

Der Mittelfeldakteur hatte am vergangenen Wochenende in der Partie bei Schalke 04 (1:3) den Anbruch von zwei Rippen davongetragen.

Alles zu Eintracht Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren
Hoffenheim verlängert mit Abwehrspieler Bicakcic

Hoffenheim verlängert mit Bicakcic

Gerrit Holtmann im Spiel gegen 1860 München

Mainz holt Holtmann aus Braunschweig

Torsten Lieberknecht wird in den Medien als neuer Werder-Coach gehandelt

Lieberknecht wünscht Skripnik Glück


Diskutieren Drucken Startseite
31. Spieltag
32. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Bundesliga, 32. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.