Montag, 10.03.2014

DFL: Beschluß vom Ligavorstand

Verteilung von internationalen Erlösen

Gute Nachricht für die Bundesligaklubs: Angesichts der positiven Vermarktungsprognose der Deutschen Fußball Liga hat der Ligavorstand Anpassungen mit Blick auf die Verteilung der Auslandserlöse beschlossen.

Reinhard Rauball ist DFL-Präsident
© getty
Reinhard Rauball ist DFL-Präsident
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der Basisbetrag für die 18 Bundesliga-Vereine wird in den Spielzeiten 2015/16 und 2016/17 von 27 Millionen Euro auf 45 Millionen Euro erhöht. Davon erhält jeder Klub 2,5 Millionen. Eine Staffelung der Gelder wie bisher ist nicht mehr vorgesehen.

"Die aller Voraussicht nach signifikanten Erlös-Steigerungen der DFL im internationalen Bereich werden der Liga neue Spielräume in einem erheblichen Umfang verschaffen", erklärte Liga-Präsident Reinhard Rauball. Bei der Gestaltung des neuen Verteilungs-Systems hätten sich "insbesondere die Champions-League-Starter solidarisch gezeigt".

Die weiteren Erlöse werden entsprechend der Punkte in der UEFA-Fünfjahreswertung an jene Klubs ausgeschüttet, die mit ihren Leistungen im Europacup zur erfolgreichen Gesamt-Bilanz des deutschen Fußballs beigetragen haben. Von dieser Regelung würden nach derzeitigem Stand elf Klubs profitieren.

Mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Die 2. Bundesliga wird weiterhin 1,8 Millionen Euro aus der Auslandsvermarktung der Bundesliga pro Jahr erhalten.

Alles zur Bundesliga

Das könnte Sie auch interessieren
Konstantinos Stafylidis vom FC Augsburg könnte bald bei Inter Mailand spielen

Inter an Augsburgs Stafylidis interessiert?

Josip Drmic von Borussia Mönchengladbach hat Probleme am Knie

Drmic: Medien spekulieren über Karriereende

Karl-Heinz Rummenigge und Uli Hoeneß sahen das doppelte Ausscheiden ihrer Mannschaft

Medien: Hoeneß unzufrieden mit Fitness


Diskutieren Drucken Startseite
31. Spieltag
32. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Bundesliga, 32. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.