Nächtlicher Streifzug in Manchester

Smalling fällt erneut unangenehm auf

SID
Dienstag, 25.03.2014 | 12:33 Uhr
Chris Smalling macht derzeit keine Figur außerhalb des Platzes
© getty
Advertisement
UEFA Europa League
Live
Sturm Graz -
Fenerbahce
Copa Sudamericana
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Paranaense -
Gremio
First Division A
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Arsenal -
Benfica
First Division A
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Partizan -
Javor
1. HNL
Rijeka -
Istra
Super Cup
Monaco -
PSG
Serie A
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
Real Madrid -
Barcelona
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
Arsenal -
Sevilla
First Division A
St. Truiden -
Gent
Superliga
Brondby -
Lyngby
Super Liga
Rad -
Roter Stern
Serie A
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Gremio -
Santos
Premier League
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Lens -
Nimes
First Division A
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Monaco -
Toulouse
Championship
Sunderland -
Derby
J1 League
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Tottenham -
Juventus
Championship
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Caen
Ligue 1
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Rennes
CSL
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
Lille -
Nantes
Allsvenskan
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
Bolton -
Leeds
First Division A
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
River Plate -
Guarani
J1 League
Shimizu -
Osaka
J1 League
Kobe -
Kashima
League Cup
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Sevilla -
AS Rom

Chris Smalling von Rekordmeister Manchester United ist zum zweiten Mal binnen weniger Wochen abseits des Rasens negativ aufgefallen. Der 24-Jährige musste sich nach einem von der berüchtigten britischen Boulevardpresse ausgeschlachteten nächtlichen Streifzug in Manchester vor Teammanager David Moyes verantworten.

"Ich habe mich des Falles angenommen und mit Chris gesprochen", meinte Moyes. Smalling dürfte eine Geldstrafe bekommen haben.

Der derzeit verletzte Abwehrspieler wurde fotografiert, als er kurz nach drei Uhr in der Nacht auf vergangenen Samstag einen Club verließ. Smalling, der mit einigen Kumpels und seinem Bruder unterwegs war, soll getanzt und einen beliebten Song der United-Fans gesungen haben. "Wir sind ManUnited, wir tun und lassen, was wir wollen." Der Verteidiger gehört zur Stammelf Uniteds und dürfte dem Kader der Three Lions für die WM in Brasilien angehören.

Anfang Januar hatte er sich dafür entschuldigen müssen, dass er bei einer privaten Feier als Selbstmordattentäter verkleidet mit einem arabischen Kopftuch, Weste, leeren Getränkedosen an einem Gürtel und einem falschen Zünder aufgetreten war. "Das war gedankenlos und unsensibel", sagte er, nachdem Fotos publik geworden waren.

Chris Smalling im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung